Familientörns in Sardinien

Piraten gehen längsseitsDer Nordosten der wunderschönen Insel ist das Revier für unsere Familientörns in Sardinien.
An den Gestaden der Costa Smeralda erwarten uns smaragdgrünes, klares Wasser, unzählige weissglänzende Buchten, vom Wind zerfressene und eigenwillig geformte Granitfelsen und schroffe Gebirgszüge, bewachsen von jahrhundertealter Vegetation und duftender Macchia. Und im äußersten Norden der Insel liegt das vorgelagerte Inselparadies des La Maddalena-Archipels, dass mit ungefähr 60 Inseln, die meisten davon unbewohnt, und knapp 300 Badebuchten auf seine Entdeckung wartet.
Kurzum: ein Paradies für Entdecker und Piraten und die, die es werden wollen.
Und wen es noch weiter über das weite Meer lockt, dem sei noch ein Abstecher zur Nachbarinsel Korsika empfohlen. Hoch oben auf den eindrucksvollen Kreidefelsen liegt die Festungsstadt Bonifacio. Seine spektakuläre Lage auf den weit ins Meer überhängenden Klippen machen sie zu einem der Höhepunkte jedes Segeltörns in diesem Revier.

SailingUnsere Törns beginnen und enden in Olbia. Dort wechseln Sie vom Flugzeug oder Fährschiff auf eine eignergeführte Yacht z.B. vom Typ Sun Odyssey 44. Die Eigner sind selber Eltern und wissen daher genau, was sich Eltern in Ihren Segelferien wünschen. Die Route wird nach Wind- und Wetter, gleichzeitig jedoch besonders nach den Wünschen und Bedürfnissen der Gäste abgestimmt. Aktiv planen die Skipper die Gästecrew für die Seemannschaft ein, schliesslich müssen Piraten zusammenhalten.

In keinem Fall werden bei den Familientörns Seemeilen "geschrubbt", sondern Spiel, Spass und Abenteuer stehen im Vordergrund. Innerhalb der reichlichen Ankerstopps haben die Bimbis reichlich Spielraum für eigene Erforschungen der neuen Umgebung, Sandburgen bauen, Angeln und Landgänge zum Springen & Toben.

Die Yachten sind besonders sicher ausgestattet, damit das Familiensegeln zu einem unvergesslichen Erlebnis werden kann. Zur Standardausrüstung zählen kindgerechte Sicherheitsvorkehrungen wie Relingsnetz und Kinderschwimmwesten. 

Die Erlebnistörns sind Segelferien für die ganze Familie. Alle Familienmitglieder kommen auf ihre Kosten und Kids and Bigs erleben besondere Abenteuer.
Die Bimbis können z. B. als Captain Sparrow auf Schatzsuche gehen, Flaschenpost verschicken oder mit dem Dinghi einsame Sandstrände erforschen und während der Ankerstopps schnorcheln, planschen und Seeräuberknoten erlernen. Bucht im Maddalena-ArchipelDie etwas größeren Kids, Ragazzis, können auf Wunsch schon mit den Erwachsenen das Ruder in die Hand nehmen, unter dem Sternenhimmel träumen, den Anker im Auge behalten (Ankerwache gehen) und die Hafenpromenade und wunderbaren Piazza centrale mit einem leckeren Gelato bestaunen. Dolce vita pur.

Unterdessen haben die Erwachsenen die Möglichkeit, in die Kunst des Segelns einzutauchen, die ganze Familie verbringt individuell und doch gemeinsam den Segeltag.

Übrigens: Sardinien ist ein sehr lohnendes Ferienziel nicht nur zum Segeln.
Verbringen Sie vor oder nach dem Segeltörn noch ein paar Tage auf dieser Insel. Ungetrübtes Sommerwetter sorgt für Segel- und Bademöglichkeiten von April bis November.

Törnplan Familientörns Sardinien

Reise Nr.   Termin   Beschreibung  Preis pro Person
Es wurde leider kein Termin für dieses Schiff gefunden.
Bitte rufen Sie uns an oder senden uns eine eMail. Wir informieren Sie gern über die Möglichkeiten.

 

Leistungen

  • Segelreise an Bord einer Segelyacht vom Typ Sun Odyssey 44 oder ähnlich
  • Stellung eines erfahrenen und professionell arbeitenden Skippers
  • auf Wunsch natürlich Seemeilenbestätigung

Zusatzkosten

  • eigene An- und Abreise zum/vom Liegeplatz der Yacht
  • Bordumlage ca. € 150 - 180 pro Person/Woche zahlbar vor Ort, Kinder bis 10 Jahren die Hälfte, für:
    • Verpflegung und Getränke (auch für den Skipper)
    • Schiffsnebenkosten wie Endreinigung, Treibstoffe, Gas, Wasser, Hafengebühren, etc.

An- und Abreise Olbia/Sardinien

  • per Flugzeug
    • direkt nach Olbia von vielen deutschen Flughäfen
    • vom Flughafen zur Yacht per Taxi (ca. € 20,- bis 60,-, je nach Liegeplatz)
  • mit dem Auto bis Genua oder Livorno und von dort mit der Fähre nach Olbia; Fährzeiten ca. 9 Std. von Genua bzw. ca. 6 Std. von Livorno.
 
Im Hafen von Bonifacio
Geburtstag an Bord

 

SY vom Typ Sun Magic 44
  SY Sundowner Grundriss
Typ:
Sun Odyssey 44
Länge üA:
13,33 m
Breite:
4,23 m
Tiefgang:
2,10 m
Segelfläche:
90 m2
Doppelkabinen:
4 (9 Kojen)
Duschen/WC: 2/2